Brno-Business-Board

Die Businesscommunity für Brno/Brünn und Morava/Mähren

Februar 2009 Blog-Beiträge (20)

Tschechische KMU's: Jeder zweite Betrieb erwägt Entlassungen

Die Tschechische Wirtschaftskammer hat für die Tageszeitung Hospodářské noviny eine Befragung von über 1260 kleinen und mittelständischen Unternehmungen über deren Einschätzungen der Wirtschaftskrise durchgeführt. Das Ergebnis gibt die finstere Stimmung, der derzeit unter den Unternehmen in ganz Europa herrscht, wider:



50% aller tschechischen KMU's erwägen Entlassungen oder haben diese bereits getätigt.

1/3 aller KMU's will die Produktion einschränken.




Was… Fortfahren

Hinzugefügt von Stefan Weiß am 28. Februar 2009 um 3:00pm — Keine Kommentare

GfK-Studie "Brauchen Klein- und Mittelbetriebe PR?"

Die GfK-Studie, welche im Rahmen eines gemeinsamen Pressegespräches mit dem Public Relations Verband Austria (PRVA) präsentiert wurde, zeigt großes Potential auf. Die Ziele der PR Arbeit sind oft diffus, jedoch geben acht von zehn befragten Klein- u. Mittelbetrieben (KMU) an, PR in ihrem Unternehmen zu betreiben.



"Trotz der aktuellen Wirtschaftsflaute lässt sich ein großes PR-Potential bei den Klein- und Mittelbetrieben feststellen", so Marktforscher Alexander Zeh von der GfK… Fortfahren

Hinzugefügt von WERBEN.CZ am 26. Februar 2009 um 1:15pm — Keine Kommentare

Aktuell in der Prager Zeitung vom 26.2.2009

Tschechien versinkt im Schnee. Bis zu 50 Zentimeter Neuschnee sorgten Anfang der Woche für zum Teil chaotische Verhältnisse in Böhmen und Mähren

Klaus’ Ansichten spalten Tschechien. Zwischen Stolz und Scham: Unterschiedliche Reaktionen auf die EU-Rede des Präsidenten

Abwertung der Krone verschärft die Krise. DTIHK-Vertreter Sebastian Holtgrewe über die wirtschaftliche Entwicklung Tschechiens im Jahr 2009

Zeitgenössische Lichtkunst. Das Kunstprojekt… Fortfahren

Hinzugefügt von Prager Zeitung, Redaktion Brünn am 26. Februar 2009 um 10:09am — Keine Kommentare

Zögerliches Krisenmanagement von Topolánek

Das zögerliche Krisenmanagement der Regierung Topolánek hat im tschechischen Volk und der Wirtschaft Empörung ausgelöst. Es blieb der Regierung nichts anders über, mit einem Konjunkturpaket nachzuziehen.

Kritiker werfen der Regierung "Schaumschlägerei" vor, da das 15 Punkte umfassendes Konjunkturprogram keine wirklich konkrete Schritte beinhaltet: Einzig der Erlass von Einkommensteuervorauszahlungen für Unternehmen mit weniger als fünf Angestellten und eine Senkung um 1,5 Prozentpunkte des… Fortfahren

Hinzugefügt von Franz Reinthaler am 19. Februar 2009 um 4:00pm — 1 Kommentar

Aktuell in der Prager Zeitung vom 19.2.2009:

Karneval in Prag. Die Tradition des Prager Karnevals lebt wieder auf und ist für Touristen attraktiver denn je

"Das Feuer mit Benzin löschen wollen". Premier Mirek Topolánek kritisiert den schleichenden Protektionismus in Europa

Grenzüberschreitender Scherbenhaufen. Deutsche und tschechische Porzellanindustrie stehen vor dem Aus – ein Weiter kann es aber geben

Gefeierte Werke. Das Festival „Opera 2009“ zeigt die bedeutendsten Inszenierungen… Fortfahren

Hinzugefügt von Prager Zeitung, Redaktion Brünn am 18. Februar 2009 um 11:29pm — Keine Kommentare

Tschechen bevorzugen Österreich beim Skiturismus

Über 300.000 tschechische Wintergäste haben ind der Saison 2007/2008 Österreich besucht!



Der Tschechische Markt erfreut sich über ein enormes Wachstum Durch ein Plus von 29% bei den Ankünften und einem Plus von 28% bei den Nächtigungennehmen Gäste aus der Tschechische Republik bereits 6. Platz der ausländischen Besucher im österreichischen Wintertourismus ein.



Durch eine hohe Skibegeisterung der tschechischen Nachbarn und der geografischen Nähe profitiert der… Fortfahren

Hinzugefügt von Franz Reinthaler am 14. Februar 2009 um 3:28pm — 1 Kommentar

Tschechei ist Weltmeister im Raubkopieren

Tschechien wird im Bericht der amerikanischen Uhrheberschutzorganisation USTR ‘US Trade Representative’ (USTR) als Land mit der weltweit größten Dichte und höchsten Anzahl an Outdoor-Märkten mit Plagiaten und Raubkopien erwähnt. Obwohl nach der Anzahl der Fakes laut einem aktuellen Bericht des ‘US Trade Representative’ (USTR) nach wie vor China und Russland an der Spitze der Plagierer stehen, hat sich Tschechien mit der Anzahk der Plagiatepro Einwohner einen Unnrühmlichen Spitzenplatz erkämpft.… Fortfahren

Hinzugefügt von Franz Reinthaler am 12. Februar 2009 um 3:11pm — 1 Kommentar

Aktuell in der Prager Zeitung vom 12.2.2009:

Litomyšl ist die beliebteste Stadt in Tschechien. Das geht aus einer Umfrage unter Lesern der Zeitschrift „Travel“ hervor

Generation Husák. Die heutigen Mitdreißiger verbindet vor allem eines: die kollektive Erfahrung einer Kindheit im Kommunismus

Tschechiens Primas kritisiert Papst Benedikt XVI. Kardinal Vlk kritisiert die Art und Weise der Wiederaufnahme des Holocaust-Leugners Williamson in die katholische Kirche

Wirtschaft: Langfristig gute… Fortfahren

Hinzugefügt von Prager Zeitung, Redaktion Brünn am 12. Februar 2009 um 11:46am — Keine Kommentare

Neue Prager Zeitung-Verkaufsstellen in Wien

Wien 1, Karlsplatz-Passage, Lok. 14, Internationale Zeitschr. Ali Gamal/Kolta

Wien 1, Kärntner Straße 55, Amer Mohamed Sophy

Wien 1, Schottengasse 6-8, El Saidy Mohamed

Wien 1, Dr. Karl Lueger-Ring (v. Uni Wien), Ismail Hassan

Wien 1, Graben 16 (Kiosk), Lezuch Dariusz

Wien 1, Graben/Spiegelgasse (Kiosk), Wallner GmbH. Martin

Wien 1, Wollzeile, 11, Morawa&Styria Buchh.GmbH

Wien 1, Lugeck 7, Kröpfel Ingeborg

Wien 2, Rotensterngasse 30, Schiller… Fortfahren

Hinzugefügt von Prager Zeitung, Redaktion Brünn am 11. Februar 2009 um 5:06pm — Keine Kommentare

Leser küren die "7 Wunder Tschechiens"





Parallel zu den "Sieben Weltwundern" ermittelte die Tageszeitung "Mladá fronta Dnes" in einer Leserbefragung die "Sieben Wunder Tschechiens". Es beteiligten sich über 1,2 Millionen Leser an dieser Umfrage.



Den ersten Platz belegte wenig überraschend die Prager Karlsbrücke, die wohl beeindruckendste Steinbrücke Europas. Dass die Tschechen aber auch besonders stolz auf die jüngsten architektonischen und technischen Leistungen… Fortfahren

Hinzugefügt von Stefan Weiß am 10. Februar 2009 um 2:06pm — Keine Kommentare

Das Geheimnis der tschechischen Handynummern

Oft ist es ratsam bei einem Gespräch nach Tschechien zu wissen, welches Mobilfunknetz der Gesprächspartner verwendet. Für einen Außenstehenden ist es schwierig, das nachzuvollziehen - besonders wenn man selbst mit einer tschechischen SIM-Karte telefoniert, möchte man wissen, ob das Gespräch nun netzintern ist oder zu einem Fremdanbieter läuft.



Was in Österreich mit den betreibereigenen Handyvorwahlen (0664, 0676, 0699, etc.) relativ einfach ist - selbst wenn der Gesprächspartner den… Fortfahren

Hinzugefügt von Stefan Weiß am 10. Februar 2009 um 11:30am — Keine Kommentare

Prager Zeitung - Sonderbeilage zur ITB Berlin



Sonderbeilage „Tourismus Special“



anläßlich der erfolgreichsten Touristik-Messe der Welt ITB BERLIN (11. bis 15. März 2009),

ein Projekt der deutschsprachigen Prager Zeitung



Auflage: 23 000 Exemplare

Erscheinungstermin: 5. März 2009

Anzeigenschluss: Mittwoch, den 25. Februar 2009




Auf der ITB Berlin trifft sich die ganze Welt. Menschen,

die in der Reiseindustrie arbeiten, und… Fortfahren

Hinzugefügt von Prager Zeitung, Redaktion Brünn am 9. Februar 2009 um 5:15pm — Keine Kommentare

Investieren in Tschechien

Sowohl für neue, als auch bestehende Betriebe hält die Tschechische Republik mehrere Wirtschaftsförderprogramme bereit, unabhängig von der Eigentümerstruktur. Gefördert werden unter anderem kleine und mittelständische Unternehmen. Subventionen können auch von lokalen Arbeitsämtern gewährt werden. Unternehmen werden auch durch Steuervergünstigungen, durch EU-Fonds und regionale Fördermaßnahmen unterstützt.



Besonders Investoren der verarbeitenden Industrie wird ein sehr attraktives… Fortfahren

Hinzugefügt von Franz Reinthaler am 9. Februar 2009 um 4:46pm — Keine Kommentare

Europameister im "Hirschröhren": Tscheche erweist sich als Platzhirsch



Die Messe "Jagd & Hund" in Dortmund bildete den Rahmen für eine der kuriosesten Veranstaltungen - die 11. Europameisterschaft im Hirschröhren, veranstaltet vom Jagdmagazin WILD UND HUND und der Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH. Neuer Europameister ist Jan Brtník aus der Tschechischen Republik. Der 23jährige Volkswirtschaftsstudent aus der Nähe von Marienbad überzeugte die Jury mit seiner wahrhaft animalischen Darbietung und erwies sich… Fortfahren

Hinzugefügt von Stefan Weiß am 9. Februar 2009 um 12:28pm — Keine Kommentare

Shopping in Tschechien

Regen, Regen Regen!!

Keine Möglichkeit, einen Einkaufsbummel zu unternehmen, shoppen zu gehen, denn Sonntags haben ja bekanntermassen die Geschäfte geschlossen. Das gillt sicher für Österreich aber in Tschechien gehen die Uhren anders.

Durch eine wesentlich liberalere Regelung der Öffnungszeiten kann in den grossen Shopingcentren normal 7 Tage die Woche von 9-20, oft auch bis 22 Uhr eingekauft…

Fortfahren

Hinzugefügt von Franz Reinthaler am 8. Februar 2009 um 1:50pm — Keine Kommentare

Falle beim Geldwechsel

Der Sturzflug der Krone locktn zum Shopping nach Brno oder Znojmo, doch beim Geldwechsel gibt es Risiken.



Wenn Sie bei den österreichischen Banken wechseln, gehen Sie au Nummer sicher, aber der Kurs ist nicht der Beste.



Etwas vorteilhafter ist der Kurs bei den tschechischen Banken, die aber das Wochenende geschlossen haben.



In allen grossen Einkaufszentren gibte es zumindes eine Wechselstube, die auch über das Wochenende geöffnet hat und wo der Kurs meist etwas… Fortfahren

Hinzugefügt von Franz Reinthaler am 5. Februar 2009 um 4:34pm — 1 Kommentar

Aktuell in der Prager Zeitung vom 5.2.2009:

Prag wirbt mit alten Steinen. Mit Rezepten von gestern gegen erschlaffte Reiselust – Schlechte Prognosen für den Tourismus

„Arbeit schafft Arbeit“. Ein Gespräch mit dem tschechischen EU-Kommissar für Arbeit und Soziales, Vladimír Špidla

Reisebranche rüstet sich für die Krise. Nach einem Rekordjahr 2008 fallen die Prognosen für 2009 sehr zurückhaltend aus

Holešovice im Wandel. Der Prager Stadtteil hat sich vom Industrie- und Arbeiterviertel zum… Fortfahren

Hinzugefügt von Prager Zeitung, Redaktion Brünn am 4. Februar 2009 um 9:49pm — Keine Kommentare

Neue Prager Zeitung-Verkaufsstellen in Brünn

Derzeit ist die Prager Zeitung an folgenden Verkaufsstellen in BRÜNN erhältlich:



Česká 30 (Valmont)

Charbulova 104

Dlouhá 3

Dominikánská 12 (Valmont)

Dvořáková 8 (Valmont)

Fintajslova 1

Hlavní nádraží (Relay – Hauptbahnhof)

Holzova 5

Hradecká 40 (GEKO-Tabák – Globus)

Husova 13 (Hotel International)

Hybešova 39 (Valmont)

Jírova 7 (Busstation)

Jostova 6 (Valmont)

Kamenice (GEKO-Tabák – Kaufland)

Kobližná… Fortfahren

Hinzugefügt von Prager Zeitung, Redaktion Brünn am 4. Februar 2009 um 9:37pm — Keine Kommentare

Karel Schwarzenberg fordert "politische Globalisierung" in Europa



Tschechien hat im ersten Halbjahr 2009

die EU-Präsidentschaft inne, der Prager Außenminister Fürst Karl

Schwarzenberg ist EU-Ratsvorsitzender. Er sorgt sich - um Europa und

die Konsequenzen der Finanzkrise. In der jüngsten Ausgabe des

Nachrichtenmagazins NEWS spricht er illusionslos davon, dass alle

EU-Staaten wegen der Krise "draufzahlen" würden. Sowohl finanziell,

wie vermutlich fast alle Regierungsparteien in der… Fortfahren

Hinzugefügt von Stefan Weiß am 4. Februar 2009 um 2:05pm — Keine Kommentare

Modernes tschechisches Design

Bořek Šípek ist einer der großen Stardesigner, der seit einem viertel Jahrhundert internationale Popularität genießt. Der Freund des Expräsidenten Václav Havel arbeitet für bekannte internationale Firmen wie Vitra, Driade oder Karl Lagerfeld und ist als Planer für die Prager Burg bekannt.



Jiří Pelcl, er Rektor der Hochschule für angewandte Kunst (VŠUP) ist eine der aktivsten Persönlichkeiten im Designgeschehen Tschechiens. Sein Kaffee- und Teeservice „White“ wurde erstmals während… Fortfahren

Hinzugefügt von edAdvertise sro am 4. Februar 2009 um 11:00am — Keine Kommentare

Promotion

Die Lektoren. Lektorat und Korrektorat von deutschsprachigen Texten

Währungskurs vom Tag:

Immer bestens Informiert mit dem b-b-b-Newsletter

Anrede:
Vorname:
Name:
E-Mail:


Events



© 2017   Erstellt von Franz Reinthaler.   Powered by

Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen